Ich stelle mich bei Ihnen vor...

Meine technische Ausbildung hatte ihre Meilensteine im Abschluss der HTL Wien 1 Abteilung Maschienbau und dem Abschluss an der Technischen Universität Wien, Studienrichtung Verfahrenstechnik- Apparate- Anlagen und Prozeßtechnik.

Gegen Ende meines Studiums an der Technichen Universität Wien lernte ich einen Unternehmer kennen, welcher mich für die Photovoltaik begeisten konnte.

Ich war seit August 2008 als "leading engineer" in einem Österreichisch - Schweizer Unternehmen tätig. Hauptaugenmerk lag auf der Integration von Photovoltaik in Gewächshäuser mit dem Ziel den erhöten Einspeisetarifes für Gebäudeintegrierte PV konsumieren zu können. Hauptproblem war die Optimierung der Gebäudestatik und der Verbindung von Landwirtschft mit der industriellen Stromerzeugung.

Im Februar 2010 wechslte ich zur Firma Solarwatt AG in Dresden. Als einer der größten Hersteller von Premium Photovoltaikmodulen lernte die Qualitätsmerkmale von Photovoltaikmodule in der Herstellung gut kennen. Dieses Know How ist die Basis für die kritische Beurteilung von Photovoltaikmodulen sämtlicher am Markt befindlicher Anbieter. Gemeinsam mit Solarwatt durfte ich in Summe im Zeitraum von 22 Monaten Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 23 Megawatt ans Netz von EVU's bringen.

Seit 2012 selbständiger beratender Ingenieur für Verfahrenstechnik, Apparate und Anlagenbau. Das Spezialgebiet ist Photovoltaik und Mechatronik.

Seit Dezember 2016 Erweiterung meines Geschäftsfeldes auf die Gewerke:
Elektrotechnik, Gas- und Sanitärtechnik, Heizungs und Lüftungstechnik.